leitbild


Stellung des Kinderhauses Stern im Ried

Das Kinderhaus ist ein Verein und erfüllt einen öffentlichen Auftrag der Gesundheits- und Fürsorgedirektion des Kantons Bern.


Auftrag

  • Wir nehmen Kinder ab Geburt bis Schuleintritt, mit unterschiedlichen Bedürfnissen,unabhängig von Konfession,Nationalität und Sprache in unsere Institution auf
  • Wir bieten 32 Plätze rund um die Uhr in vier altersgemischten Wohngruppen
  • Wir veranlassen die notwendigen Abklärungen und leiten Massnahmen ein
  • Wir bieten Entlastungsaufenthalte für behinderte Kinder an


Ziel

  • Im Auftrag von Eltern und / oder Behörden bieten wir den uns anvertrauten Kindern eine professionelle Betreuung.
  • Akut gefährdete Kinder nehmen wir für eine begrenzte Zeit von maximal 6 Monaten stationär auf und bieten ihnen den notwendigen Schutz
  • In Zusammenarbeit mit den Einweisenden veranlassen wir Abklärungen mit dem Ziel eine geeignete Anschlusslösung zu finden

Arbeitsweise

  • Wir fördern die Kinder gemäss ihren individuellen Bedürfnissen in ihrer persönlichen Entwicklung und in ihren sozialen Fähigkeiten. Bei Bedarf ziehen wir spezialisierte Fachleute bei.
  • Respekt, Gleichbehandlung und Anerkennung ist Basis unserer Arbeitshaltung gegen innen und aussen.
  • Wir tragen alle zu einem offenen und konstruktiven Klima bei
  • Vernetzt und zielorientiert arbeiten wir mit Eltern und Behörden zusammen.
  • Wir vertreten dabei stets die Interessen der Kinder.
    Mit einer offenen und kreativen Öffentlichkeitsarbeit fördern wir das Vertrauen in unsere Institution.
  • Wir sind eine Institution mit einer klaren Führungskultur.
  • Wichtige Entscheide werden in Zusammenarbeit mit den MitarbeiterInnen gefällt.
    Der Vorstand trifft die für das Heim wichtigen strategischen Entscheide und kennt und unterstützt die Arbeiten des Heimbetriebes.

Ressourcen

  • Die Erfüllung unserer Aufgaben erfolgt gemäss dem jährlich abgeschlossenen Leistungsvertrag mit dem Kanton Bern.
    Im übrigen finanziert sich das Kinderhaus aus Kostgeldern der Eltern und VersorgerInnen, den Gönnerinnen-und Mitgliederbeiträgen.
  • Das Haus ist mit kinderfreundlichen Wohnräumen ausgestattet und liegt in einer ruhigen, naturnahen Umgebung in erhöhter Lage von Biel
  • Das interdisziplinäre Team legt Wert auf Fachlichkeit, qualifizierte Ausbildung und kontinuierliche Weiterbildung um den hohen Anforderungen seiner Tätigkeit gerecht zu werden.
    Supervision und Intervision sind für uns weitere Instrumente um unsere Arbeit regelmässig zu reflektieren.
  • Wir bilden jedes Jahr Schülerinnen und Schüler zu KleinkindererzieherInnnen aus.
  • Die Heimleitung sichert eine offene und transparente
    Informationspolitik zwischen Vorstand, Heimleitung und Personal.

Qualitätssicherung

  • Im Interesse unserer Kinder, der KundInnen und aller MitarbeiterInnen wollen wir gute Arbeit leisten.
    Wir planen, lenken und überprüfen deren Qualität.
  • Periodisch wird das Leitbild im Rahmen einer Retraite dem Personal und dem Vorstand überprüft.