Einschulung


Diese Dienstleistung mit der Möglichkeit einer (teil-)stationären Unterbringung zielt darauf ab, Eltern und deren Kinder, welche kurz nach der Einschulung in den Kindergarten von diesem ausgeschlossen wurden, zu begleiten und auf den gelingenden Schuleintritt hin, zu beraten. Dieses Angebot wird auch für Kinder und Eltern angeboten, bei welchen bei der Einschulung mit Schwierigkeiten gerechnet wird. Je nach Situation, Teil- oder Vollausschluss aus dem Kindergarten, wird das Programm und der Förderbedarf definiert. Im Austausch mit den Eltern wird das Unterstützungssetting im teilstationärem Rahmen definiert. Weiter wird, in einem zweiten Schritt, die Begleitung beim Transfer in die eigene Lebenswelt (Wohnung und Alltag) unterstützt.