Gruppenarbeit


In der Erziehung ist mit „Gruppenarbeit“ die Arbeit in kleinen Gruppen gemeint, in denen mit Unterstützung einer Erzieherin die Gruppenmitglieder zusammenwirken, um ein Ziel zu erreichen oder eine Aufgabe zu bewältigen. Gruppenarbeit ist Gemeinschaftsarbeit, wo der Einzelne im Dienste der Gruppe steht. Dies verlangt Kooperation der einzelnen Gruppenmitglieder. Die Fähigkeit und Bereitschaft zu gemeinsamen Handeln trägt dazu bei, dass die Gruppenmitglieder mit unterschiedlichen Fähigkeiten und Einstellungen sich an einem gemeinsamen Ziel orientieren, das sie durch Koordination ihrer Kräfte und durch wechselseitige Hilfestellungen verwirklichen wollen.